Die Freiheit des Internets bewahren

Ein guter Artikel über die schützenswerten Dimensionen des Phänomens „Internet“ in der Stuttgarter Zeitung von Sabine Leutheusser-Schnarrenberger.

Ihre Kernaussagen für mich zusammengefasst:

  • Information bietet die Chance der Kontrolle, denn Öffentlichkeit sei möglicherweise die wichtigste Methode zur Begrenzung globaler Macht.
  • Das Netz bietet auch eine große Chance zur demokratischen Teilhabe; die bisher erfolgreichste Online-Petitionen an den Deutschen Bundestag wandte sich gegen Netzsperren im Internet und fand mehr als 130 000 Unterstützer.
  • Bei Netzsperren besteht die Gefahr, dass mehr Inhalte gesperrt werden, als eigentlich beabsichtigt ist (sog. overblocking). Ausserdem lassen sich solche oberflächlichen Sperren leicht umgehen. Daher besser „Löschen statt Sperren“ um gegen Kinderpornographie vorzugehen.

Das Internet ist ein besonders freiheitliches Medium. Diese Freiheit müssen wir bewahren und schützen – vor einzelnen Global Playern, die ihre Marktmacht ausspielen wollen, vor individuellem Missbrauch durch einzelne User, aber auch vor leichtfertigen Eingriffen des Staaten durch Netzsperren.

via spreeblick

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s