Datenschutz der Oberfläche

Seit 2001 der Krieg gegen den Terror begonnen hat, scheint der aus Angst gebaute, verrückte Plan namens “Sicherheit statt Freiheit“, aus den Köpfen der Menschen nicht verschwinden zu wollen.

Angesicht der mit viel Enthusiasmus geführten Debatte um Streetview darf man zu Recht hinterfragen, warum es so ruhig blieb, als sich die Politik bei wichtigen, tiefgreifenden Themen gegen die Wahrung der Privatsphäre und des Datenschutzes durchzusetzte, aber jetzt die Empörung um Googles Projekt so groß ist:

Man bekommt irgendwie den Eindruck, endlich wieder einen gemeinsamen Feind gefunden zu haben, gegen den man sich auch erfolgreich zur Wehr setzen kann. (…) Und Politik und Medien ziehen an einem Strang.

Wenn ich als Bürger schon nicht verhindern kann…

…dann will ich wenigstens einen riesen Aufriss machen, wenn jemand es wagt, meine Hausfassade zu fotografieren.

Quellen: Just my (2Cent)

4 Kommentare

  1. Pingback: _n1Ls_

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s