Bundeswehr – Kampf um Nachwuchs

Die Bundeswehr wirbt momentan in den Werbepausen der Teeniesendungen von Popstars bis TV Total. Ein rasant geschnittener Spot ohne Waffen und Kampfhandlungen, aber vielen spannenden Beschäftigungen und glücklichen, jungen Menschen. Zielgruppe: Schüler und Studenten. Hauptargument: Karriere mit Zukunft.

Anfang des Monats noch hatte das Kinderhilfswerk „Terre des Hommes“ Werbung an Schulen und die Rekrutierung von Minderjährigen kritisiert (BILD über eine 16jährige als Soldat). Da das Militär auf einen stabilen Nachschub an Bewerbern angewiesen ist, brauchen sie Werbung für eine Karriere mit kriegerischer Zukunft. Die toten deutschen Soldaten in Afghanistan helfen dabei natürlich auch nicht wirklich. Eine nachhaltige Friedenserziehung für eine Zukunft mit weniger Kriegen wäre aber vielleicht auch mal eine Idee wert…

Quellen: Bundeswehr Monitoring / AG Friedensforschung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s