Ägypten offline!

Image: Courtesy of Arbor Networks

Nachdem in Ägypten zuerst „nur“ Twitter und Facebook unerreichbar waren, ist das Land nun vom kompletten Internet und auch Mobilfunknetzwerken abgeschnitten, ein in diesem Ausmaß bisher einmaliger staatlicher Eingriff.

Image: Courtesy of Al Jazeera

Für den heutigen Freitag sind die bislang umfangreichsten öffentlichen Proteste gegen die Regierung Mubarak angekündigt. Millionen Menschen versammeln sich heute abend zum Freitagsgebet in den Moscheen, die wichtigste, wöchentliche religiöse Zusammenkunft der Muslime, was in Demonstrationszüge einer neuen Größenordnung münden könnte.

Update 17:30h – „Präsident Mubarak hat eine Ausgangssperre über Kairo, Alexandria and Suez von 18 Uhr bis 7 Uhr lokaler Zeit verhängt. Zudem berichten staatliche ägyptische Sender, dass die Armee zusammen mit der Polizei für die Einhaltung sorgen sollen. Die ersten Panzer wurden bereits in den Straßen von Kairo gesichtet, es wird von Schüssen und Explosionen berichtet. Mubarak will sich bald mit einer Fernsehansprache an die Öffentlichkeit richten.“ via Telepolis

Update – „Seit heute morgen veröffentlicht die Whistleblower-Organisation massenhaft diplomatische Depeschen, die die Zustände in der Nilrepublik betreffen. (…) Die ägyptischen Behörden versuchen währenddessen ihre Staatsbürger dadurch von Informationen fernzuhalten, dass sie nicht nur den Zugang zum Internet, sondern auch zum Fernsehsender al-Dschasira erschweren. Der wiederum begegnete der Zensur mit einer Frequenzänderung…“ via Telepolis

Aktuelle Nachrichten aus Ägypten gibt es u.a. hier:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s