Dokumentarfilme über Atomenergie

  1. Die Wolke – Tschernobyl und die Folgen. Dokumentation auf ARTE über die Reaktion der Regierungen, der Bevölkerung und die PR-Arbeit des deutschen Atomforums.
  2. 45Min – Die Atomlüge. Was sagt die Atomwirtschaft zu Reaktorsicherheit und Terrorgefahr?
  3. Sendung mit der Maus: Atom Maus – 1988
  4. Todeszone – Nach dem Super-GAU in Biblis. Fiktive Dokumentation aus dem Jahre 1990.

Update:

ARD-Sendung „Monitor“: Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke.

(Die 17 deutschen AKWs bieten keinen Schutz vor Terroranschlägen, keinen Schutz vor Verstrahlung uns wären nach dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik nicht genehmigungsfähig…)

Deutsche Welle TV: „Atomkraft? Ja, bitte!“ – Streit um das Energiekonzept

(Eigentlich sollte in Deutschland das letzte AKW 2022 vom Netz gehen. Die Koalitionsregierung von Angela Merkel beschloss nun aber zehn bis fünfzehn Jahre längere Laufzeiten für Nuklearkraftwerke. Der einzig reale Effekt von Laufzeitverlängerungen werden Zusatzgewinne für die Stromkonzerne sein. Alle anderen Hoffnungen bei Strompreisen, wie bei CO2 Emissionen, werden sich als Illusion erweisen.)

via netzpolitik

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s