Are you OK?

Ein gemeinsamer Appell von 300 Juristen und Philosophen kritisiert Barack Obama und die Haftbedingungen des vermeintlichen WikiLeaks-Informanten Bradley Manning.

[…] 23 Stunden am Tag ist der Häftling in der Zelle eingesperrt, verpflichtet, alle fünf Minuten auf die Frage zu antworten »Are you ok?«, morgens nackt vor der Zelle anzutreten und nachts nackt zu schlafen, um einer vermeintlichen Selbsttötungsgefahr vorzubeugen.

Quelle: Zeit

Manning bei Fefe: http://blog.fefe.de/?q=manning

Appell: New York Review of Books

www.bradleymanning.org

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s