Civilians killed since 9/11/01

Dazu hier im blog…

Rauchen, um Lungenkrebs zu beenden?

„Der Experte für Aufständischenbekämpfung David Kilcullen, bis vor kurzem Berater von General Petraeus im Irak schätzt, dass sie für jeden Jihadi, der in diesen Bombenüberfällen getötet wird, fünfzig unschuldige Menschen töten. Wie würden wir reagieren, wenn so etwas hier in Großbritannien vorkäme?“

Vergessene Alltagsweisheiten: Gewalt erzeugt Gegengewalt

Nicht nur dass dem Krieg um Rohstoffe jede rechtliche Grundlage fehlt – die Angriffe auf Afghanistan und Irak wurden ja sogar noch durch die Lüge über Massenvernichtungswaffen und mit 9/11 begründet – er ist auf der Suche nach Frieden auch kontraproduktiv. Die naive Idee „einer Endlösung des Terrorismus“ ist nichts weiter als ein Vorwand, der schrecklicherweise auch noch das genaue Gegenteil bewirkt.

2/3 der Toten sind Zivilisten

„Offiziell hatten die USA immer geleugnet, eine Opfer-Statistik für die Zeit seit ihrem Einmarsch vor siebeneinhalb Jahren zu führen. WikiLeaks beweist das Gegenteil.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s