H. Rether – Liebe Update 2011

Eine neue Fassung des Klavierstücks „Liebe“. Bedacht und langsam beginnt Hagen Rether sein Programm, um dann von Zeit zu Zeit, gewohnt scharf beobachtend, an den Kern einer Idee zu gelangen. Nachdenklich stimmend und sehenswert.

2007 beim Jahresrückblick – Medienkritik „Spalten statt versöhnen“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s